wieder so ein Blödsinn. Bei Rotwein und Couchpotatos erreicht mich eine SMS: wie sieht`s aus? hätten eine günstige Woche auf den Azoren gefunden. Immer tolles Wetter, 21 Grad !

Ok. Alles klar. Günstig war es wirklich: 400 Euro p.P. Flug, 5Sterne, Halbpension. Aber what the hell macht man auf den Azoren? Wandern natürlich. Leider war das Wetter nicht wie man sich denkt - Azorenhoch pur, nein eher Azorentief pur. Warm aber regnerisch. Wir haben das beste draus gemacht und eine chillige Woche verbracht.

IMG_5718_19_20_fused

Mietwagen sind sehr günstig, die Insel nicht groß und der Sprit sehr günstig. Alles sponsered by EU. Eine nagelneue Autobahn geht komplett durch die Insel und wenn man davor steht, denkt man es könnte eine Sackgasse sein, weil niemand darauf fährt. Super Infrastrukturprogramm. Kopfschüttel.

Ansonsten ist alles noch sehr ürsprünglich. Verlässt man sein Hotel ist man wie in eine andere Zeit katapultiert. Schöne alte Fischerörtchen, Almen (Bild oben)IMG_5528_tonemapped Kopie verwunschene Häuschen.

Richtig gute Wanderwege gibt es genügend, nur leider lagen die meisten im Nebel so dass wir im Januar scheinbar die falsche Zeit erwischt hatten. Die berühmten Hortensienstauden blühten auch nicht mehr. Ein paar schöne Lichtspiele gab es trotzdem.

 

website design software